Die WESTbahn verdoppelt ihr Angebot in Österreich

von Maria Rothlisberger, am 17 November 2017 | Kommentar hinzufügen

Mit dem neuen Fahrplan der WESTbahn ab dem 10. Dezember 2017, warten einige tolle Neuigkeiten für Reisende in Österreich. Mehr Züge, mehr Haltestellen und mehr Anschlüsse in die Nachbarländer.

Neue Linie und mehr Haltestellen

Ihr habt richtig gelesen, die WESTbahn stockt ihre Haltestellen in Wien auf und hält ab dem neuen Fahrplan an 6 weiteren Haltestellen in Österreichs Hauptstadt.  Damit noch nicht genug, denn die WESTbahn fährt nun im Halbstundentakt.

Ab dem 10.12 gibt es zwei neue Linien, WESTgreen und WESTblue.

stations

Die WESTbahn bleibt seinen Farben treu.                                                         Quelle: westbahn.at

Die WESTgreen fährt wie gehabt, nur mit kürzeren Reisezeiten, vom Wien Westbahnhof nach Salzburg. In Linz kommen die Züge vom Westbahnhof 6 Minuten früher an und bis nach Salzburg spart die WESTgreen 3 Minuten ein.

Mit der WESTblue Linie fahrt ihr bis nach Wien Praterstern mit Haltestellen in Wien Meidling, Wie Hbf, Wien Quartier Belvedere, Wien Rennweg und Wien Mitte. Egal ob man in Wien Westbahnhof aussteigt, oder bis zum Praterstern fährt, die Preise innerhalb Wiens sind dieselben.

Vienna

Mit der WESTbahn liegt euch Wien zu Füßen.

Mit den neuen Bahnhöfen sind WESTbahn-Kunden noch besser an die Wiener Innenstadt gebunden und steigen ganz bequem in den Nahverkehr um. Wer Wien besucht, braucht sich bei der Ankunft mit schwerem Gepäck also kaum durch den Großstadtdschungel zu kämpfen, denn die neuen Haltestellen der WESTbahn liegen neben zahlreichen Hotels und Sehenswürdigkeiten – Schloss Belvedere, der Schwarzenbergplatz, Wollzeile, Urunia am Donaukanal, das Johann-Strauß-Denkmal und der Wiener Prater sind nur wenige Gehminuten von den Haltestellen entfernt. Besonders attraktiv ist natürlich die neue Anbindung an den Wiener Hauptbahhof.

Mehr Verbindungen

Die WESTbahn fährt vom Tiefgeschoß des Wiener Hauptbahnhofs ab, eure Frisur hält beim Umsteigen auf die S-Bahn und U-Bahn also auch ganz ohne Drei Wetter Taft.

Attraktiv ist dieser Halt am Hauptbahnhof natürlich auch für den Fernverkehr, wenn ihr beispielsweise nach Graz oder Prag weiterreisen möchtet.

Linz panorama at sunrise. Linz, Upper Austria, Austria.

Hier versteckt sich das Geheimnis der besten Linzer Torte.

Da mit der WESTgreen und die WESTblue Linz ab dem 10. Dezember im Halbstundentakt angefahren wird, haben die Kunden jeweils zu vollen und zur halben Stunde optimalen Anschluss an den Linzer Regionalverkehr und Oberösterreich rückt so näher. Von den häufigeren Verbindungen und kürzeren Reisezeiten profitieren auch die beiden WESTbahnhaltestellen Wels und Attnang-Puchnang, welche so noch besser an die beiden Metropolen Salzburg und Wien gebunden sind.

Zum WESTstandard Preis ab 26,50 € von Wien nach Salzburg

Die Preise bleiben zum neuen Fahrplan der WESTbahn unverändert günstig. Die neuen Haltestellen innerhalb Wiens können zu den selben Preisen angefahren werden, wie die bisherigen Stationen Wien Westbahnhof und Wien Hütteldorf.

WESTbahn hat auch immer wieder attraktive Angebote, mit denen Sie noch günstiger mit der WESTbahn fahren können. Achtet also immer wieder auf die Angebote auf unserer Seite – wenn ihr euer Ticket über Trainline bucht, wird euch natürlich immer der beste Preis angzeigt.

Nach Deutschland im Halbstundentakt

Von oder nach Deutschland unterwegs?  Von Salzburg kann man künftig zweimal in der Stunde von oder in Züge nach Deutschland umsteigen. Von Salzburg geht es direkt nach München. Von München aus lässt es sich bequem in Schweiz oder weiter nach Nürnberg oder Frankfurt reisen. Jetzt geht es also im Halbstundentakt von Österreich gen Deutschland und die Tickets könnt ihr allesamt über Trainline buchen.

The famous Giant Wheel in Vienna, Austria in winter. One of the most famous landmarks of Vienna.

Der Frau Holle so nah!

Gestaltet eure Reise nach Wien ab dem 10. Dezember mit der WESTbahn nach euren individuellen Wünschen. Soll die Reise direkt ins Café Central bei Wien Mitte gehen, oder empfiehlt sich die Runde auf dem Riesenrad auf dem Wiener Prater doch eher auf leeren Magen? Mit den 8 WESTbahnhöfen in Wien, erreicht ihr eure Ziele noch schneller und dank WESTgreen und WESTblue fahren jetzt noch mehr Züge zwischen Wien und Salzburg. Bucht jetzt eure Tickets für die WESTbahn auf Trainline und beginnt von all den Köstlichkeiten in eurem ausgewählten Kaffeehaus, Beisl oder Heurigen zu träumen.


Kein Kommentar Kommentar hinzufügen

Erforderlich

Erforderlich (versteckt)

Facebook